Mit Antrieb und frischem Denken zum Erfolg

Den Grundstein für die Entwicklung von AVANTEC legte Gustav Werthwein 1989, als er das Unternehmen in Illingen gründete. Anschließend bewies das junge Unternehmen Mut, in dem man innovatives Denken förderte und immer wieder neue Wege in der Bearbeitung ging.

Um auf Lösungen zu kommen, die sich bei unseren Kunden nachhaltig bewähren, sind in der Beratung und auf technischer Seite Einfallsreichtum und Vorstellungskraft gefordert. Unsere Mitarbeiter analysieren gewissenhaft jeden Anwendungsfall, bestimmen dann prozessoptimierende Werkzeugsysteme, passen die Frässtrategie bestmöglich an und leiten daraus gegebenenfalls völlig neue Vorgehensweisen ab.

Menschen hinter AVANTEC

»Wer uns kennt, weiß, dass wir authentisch sind – ungekünstelt, direkt und ehrlich. So werden wir den Weg mit unseren Partnern und Kunden auch weiter gehen.«

(Uli Werthwein)